Warum das Netz im Netz für die Energiewende immer wichtiger wird