Tage der digitalen Technologien – Berlin

Bei der Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, hatte Siemens die Möglichkeit, den Einsatz der Blockchain-Technologie im Projekt vorzustellen.

Besuch der indonesischen Delegation von GIZ

Am 14. Mai 2019 besuchte eine indonesische Delegation von GIZ unser Projekt.

Besuch der GIZ Mexiko und Cuba

Die GIZ-Delegation aus Mexiko und Cuba war am 13. Mai 2019 in Wildpoldsried zu Besuch.

Besuch der GIZ Delegation aus Pakistan

Am 13. Mai 2019 besuchte eine Delegation der GIZ aus Pakistan unseren Energiecampus. GIZ – Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, ist ein Dienstleister für internationale Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationale Bildungsarbeit.

33 Jahre nach Tschernobyl – Wie die regionale Energiewende Umwelt schützt und Gemeinschaft stiftet

In Wildpoldsried zeigt sich exemplarisch, wie die Mobilisierung von Erneuerbaren Energien vor Ort Gemeinschaften stärken oder gar neu entstehen lassen können.

Das Architekturkonzept steht

Grundlage für unseren Feldtest ist ein plattformbasiertes Kooperationsmodell für Technologieanbieter, Plattform-Betreiber und -Teilnehmer sowie Verteilnetzbetreiber. Blockchain-unterstützte Prozesse optimieren und automatisieren dabei den Strommarkt und steuern die Strom- und Geldflüsse intelligent.

Vortrag „Einsatzmöglichkeiten von Data Science im Rahmen von lokalen Strommärkten“ beim Data-Sciene Stammtisch

Im Rahmen des monatlichen Stammtischs wurde das Konsortium eingeladen um den Themenblock „Data Science im Rahmen von lokalen Strommärkten“ zu präsentieren.

Drittes Konsortialtreffen in Wildpoldsried

Letzte Woche fand das dritte Treffen zwischen den Konsortialpartnern des Forschungsprojekts in Kempten statt.