pebbles analysiert und testet auf allen relevanten Ebenen die Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf den Energiemarkt. Dabei werden die Ebenen der Geschäftsmodelle und der Strommärkte genauso betrachtet, wie ihre Teilnehmer und Akteure.

Der zentrale Forschungsansatz von pebbles ist die Entwicklung eines zukünftig dezentralen Stromhandelmodells. Ziel ist der Aufbau einer sicheren, lokalen Stromhandelsplattform auf Basis der Blockchain-Technologie. Die Plattform soll ein Kooperationsmodell für Technologielieferanten, Plattformbetreiber und –teilnehmer, sowie Verteilnetzbetreiber sein. Dabei soll eine Community entstehen, die untereinander und den Bedürfnissen der jeweiligen Teilnehmer entsprechend Strom handelt.

Diese informationstechnische Plattform soll alle Bereiche der Energieversorgung, konkret die Netzdienlichkeit, die Erzeugung, den Verbrauch, die Flexibilitäten und Zertifizierung verbinden. Anhand des innovativen Geschäftsmodelles soll also der P2P-Handel und der Austausch von Netzdiensten ermöglicht werden.

Außerdem soll die Blockchain-Technologie dazu dienen, viele Prozesse zu automatisieren und die Datensicherheit zu gewähren. In diesem Zuge erhofft sich pebbles eine Erweiterung der Infrastruktur für Cloud-Applikationen und somit für weitere digitale Dienste für die Teilnehmer und Stakeholder.

Ziel ist die Konzeption, Entwicklung und der Betrieb einer Blockchain-basierten Plattform für den lokalen Stromhandel (Peer-to-Peer-Handel (P2P)) und die Integration von Netzdienlichkeiten in den Marktmechanismus in regionalen Energieversorgungsgebieten.
Hierbei liegt der Fokus verstärkt
  • auf der Entwicklung einer lokalen Handelsplattform mit Blickwinkel Marktmechanismus, Markt- und Netzoptimierung, dezentral Architektur,
  • der Entwicklung von Geschäftsmodellen für den lokalen Zukunftsenergiemarkt,
  • der Entwicklung einer Smart Contract Bibliothek für Energieanwendungen,
  • der Einsparungen im Versorgungsnetzbetrieb durch aktive Identifikation von Prosumerverhalten,
  • sowie technische und regulatorische Untersuchung eines Demonstrators innerhalb eines Verteilnetzgebiet.